HOLLENBERG I RECHTSANWALT engagiert - flexibel - transparent
                                             HOLLENBERG I RECHTSANWALT                                                 engagiert - flexibel - transparent

Internetrecht - Onlineshop

 

Die Regelungen des Kaufrechts werden natürlich auch auf den Handel im Internet und Onlineshops angewendet. Jedoch führt diese Vertriebsform auf den Internetmarktplätzen zu weitergehenden rechtlichen Problemen.

 

Die rechtlichen Anforderungen an den eigenen Online-Shop bzw. Verkaufsangebote bei ebay, dawanda, kaleido, amazon & Co. sind hoch. Es ist daher schwierig für den Händler ein rechtskonformes, einwandfreies und abmahnfestes Verkaufsangebot zu erstellen.

 

Die höchstrichterliche Rechtsprechung fordert eine Vielzahl von Pflichtangaben:

  • rechtssichere AGB – mit allen Pflichtangaben gemäß Art. 246 EGBGB
  • rechtssicheres Impressum
  • Datenschutzerklärung (z.B. Angaben zu Google Analytics)
  • Pflichtangaben nach Spezialverordnungen (z.B. PAngV, Die Textilkennzeichnungsverordnung Nr.1007/2011 des Europäischen Parlamentes und Rates vom 27. September 2011)
Druckversion Druckversion | Sitemap
HOLLENBERG I RECHTSANWALT RA Jord Hollenberg LL.M. Ekenhoff 27 49545 Tecklenburg