Hier finden Sie uns

HOLLENBERG I RECHTSANWÄLTE
Ekenhoff 27
49545 Tecklenburg

Kontakt

Tel: 05482 40 192 56 05482 40 192 56

Fax: 05482 40 192 59

 

Email: info@rechtsanwalt-tecklenburg.de

HOLLENBERG I RECHTSANWÄLTE engagiert - flexibel - transparent
                                             HOLLENBERG I RECHTSANWÄLTE                                                 engagiert - flexibel - transparent

Mediation

Außergerichtlich: Mediation ist ein Verfahren der außergerichtlichen Konfliktlösung, das in den USA entwickelt wurde und dort erfolgreich in vielen Lebensbereichen angewandt wird. Mittlerweile ist die Mediation auch in Deutschland eine effektive außergerichtliche Alternative zu Gerichtsverfahren, beispielsweise in den Bereichen der Trennungs- und Scheidungskonflikte, der Wirtschaftsmediation, in Baustreitigkeiten oder auch bei Erbauseinandersetzungen.

 

Mediation: Die Konfliktparteien wählen eine außergerichtliche Konfliktlösung und verständigen sich auf einen Mediator - häufig ein Rechtsanwalt -, der eine Mediationsausbildung und Erfahrung haben sollte. Der Mediator vermittelt lediglich und steuert den Lösungsprozess ohne eigene Entscheidungsbefugnis.

 

Freiwillig: Die Parteien entscheiden sich freiwillig und selbstbestimmt für die Mediation. Sie können z.B. in einem Gesellschafts- oder Rahmenvertrag auch eine Mediationsklausel aufnehmen. Die Teilnahme bleibt in jedem Stadium freiwillig. Beide Seiten können jederzeit aussteigen.

 

Verfahren: Die Parteien verpflichten sich zu Verschwiegenheit und dazu, Informationen aus der Mediation auch nicht in einem Gerichtsverfahren zu verwerten. Ansonsten gibt es keine Vorschriften.

 

Recht: Gibt es auch rechtliche Probleme, ist juristisches Fachwissen notwendig. Meistens bringen beide Parteien ihre Anwälte mit. Andernfalls muss jede Seite danach das Ergebnis prüfen lassen. Eine Lösungsvielfalt außerhalb der einengenden rechtlichen Normen bietet sich an und wird angestrebt.

 

Dauer: Das Verfahren ist schneller als ein Rechtsstreit; die durchschnittliche Dauer einer Wirtschaftsmediation beträgt 2 Wochen bis 2 Monate.

 

Entscheidung: Eine gelungene Mediation kann Konflikte unter Ausschluss der Öffentlichkeit effektiv und umfassend regeln. Die Erfolgsquote liegt dafür bei über 80 Prozent. Die Chancen, Geschäftsbeziehungen fortzusetzen, stehen hier besser als nach einem Prozess. Die Mediation endet mit einem schriftlichen Vertrag.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
HOLLENBERG I RECHTSANWÄLTE TECKLENBURG RA Jord Hollenberg LL.M.